01.03.2020

Abschied von Alba

Alba musste eingeschläfert werden.   

Wir hatten bereits ein wundervolles, neues Zuhause für Alba gefunden. Dort hätte sie in einem Haus mit großem Garten gewohnt. Alles war schon für ihre Ankunft vorbereitet.

Alba konnte sicherlich schon seit längerer Zeit die drei Stockwerke von der Wohnung ihrer Besitzer nach draußen nur noch unten größten Anstrengungen und Schmerzen bewältigen. - In ihrem neuen Zuhause hätte sie nie wieder Treppen steigen müssen. - Es ist anders gekommen. Es war plötzlich ein akutes Leber- und Nierenversagen eingetreten.

Alba Tierarzt 550

Wir haben alles uns nur Mögliche getan, um Alba zu helfen, denn ihre Besitzer hatten weder Geld für die tierärztlichen Behandlungen, noch für die notwendigen Medikamente, noch waren sie in der Lage ohne unsere Hilfe Alba zum Tierarzt zu transportieren.

Tierarztkosten: Erste Tierarztbehandlung – Untersuchung, großes Blutbild, Herz- und Schmerzmedikamente = 109€. Als der Zustand von Alba sich verschlechtert hatte, zweite Tierarztbehandlung - Kontrollblutbild, Ultraschalluntersuchungen und Infusionen = 191€. Letzte Tierarztbehandlung – Hausbesuch, Alba musste eingeschläfert werden = 105€. Sie hatte aufgehört zu essen.

Wir haben sämtliche Kosten übernommen, insgesamt waren es 405€.

Wir danken Heidi Jostschulte, die Alba als dringenden Notfall auf ihre Seite „Collies suchen ein Zuhause“ gesetzt hatte. Wir danken der Familie, die sich gleich daraufhin gemeldet hatte um Alba bei sich aufzunehmen.

Es gab ein wundervolles Zuhause für den letzten Lebensabschnitt eines wundervollen Hundes. Ich hatte mich schon so sehr für Alba gefreut. Es war zu spät. Es tut mir unendlich leid.   

Leb wohl Alba. Jetzt hast Du keine Schmerzen mehr.

Wir bitten um Spenden für die von uns übernommenen Tierarztkosten von 405€ für Alba, damit wir auch in Zukunft weiterhin in Not geratenen Tieren helfen können.  

Spendenkonto:

Tieroase am Regenbogen e.V.
Mittelbrandenburgische Sparkasse
IBAN: DE24 1605 0000 3639 0005 19
BIC: WELADED1PMB

Stichwort: Tierarztkosten Alba

Vielen Dank,

Beate Busse


 

12.02.2020

Notfall: Alba in Berlin, 15 Jahre alt, braucht dringend JETZT eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause – muss ebenerdig sein!

Alba 11 550

Alba ist eine Schäferhund-Collie Hündin, kastriert, 15 Jahre alt!!!

Sie wohnt in Berlin in einer Wohnung im 3. Stock!!!

Alba kann aufgrund altersbedingter Beschwerden definitiv keine drei Stockwerke mehr mehrmals am Tag bewältigen!!! Das Treppensteigen bereitet ihr Schmerzen.  

Ihre Besitzer, selbst schwerbehindert und bereits Rentner, können Alba, die 27 kg wiegt, nicht die vielen Treppen nach unten und wieder nach oben tragen.  

Sie hatten uns deshalb um Hilfe gebeten. Sie hängen sehr an Alba.

Wir haben Alba von einem Tierarzt in ihrer Nähe untersuchen lassen. Zur Dauerbehandlung braucht Alba ab jetzt ein Schmerzmittel und ein Herzmedikament.

Alba 10 550

Alba ist ein sehr lieber und freundlicher Hund. Sie ist verträglich mit anderen Hunden und geht auch gern noch draußen spazieren.

Gesucht wird deshalb JETZT ein ruhiges Zuhause, Wohnung oder Haus, Garten wäre schön, ist aber keine Bedingung - nur ebenerdig muss es sein, wobei ein paar Stufen auch kein Problem wären.

Falls erforderlich, würden wir die Kosten für die Medikamente übernehmen – und hoffen, dass wir dann Paten finden, die bereit wären sich an den Kosten zu beteiligen. Denn an den Kosten für die Medikamente sollte, nein darf es nicht scheitern, für diesen lieben alten Hund einen geeigneten Platz zu finden. Wir haben bereits die Medikamente, die Alba ab jetzt braucht, für die nächsten Wochen ihren Besitzern zugeschickt.

Kontakt:

Beate Busse
Tieroase am Regenbogen e.V.

Suche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.